Ingenieure und Architekten für ganzheitliche Beleuchtungslösungen

Wir sind Lichtingenieure und Lichtarchitekten.
Wir denken und handeln in Licht.
Unser Baumaterial ist Licht, ein Medium, welches unsichtbar ist, jedoch sichtbar macht.
Wir geben der Tagarchitektur von Gebäuden eine Erscheinungsform bei Dunkelheit – die Nachtarchitektur.
Wir planen und berechnen Licht quantitativ und normgerecht.
Wir planen Licht für Menschen, Licht zum Wohlfühlen, zum Arbeiten, Licht zur Orientierung.
Wir schaffen Atmosphäre durch Licht!

Wir sind Lichtingenieure und Lichtarchitekten.

2_1_mod

Unsere Inspiration

Wir sind inspiriert durch Licht in jeder Form: belebender Sonnenaufgang, glutroter Sonnenuntergang, diffuses Wolkenlicht, brilliante Sonnenstrahlen, warmes Lagerfeuer – die Natur gibt alle Anregungen für die gestalterischen Ansätze unserer Lichtplanung.

Ob museal oder kommerziell – wir nutzen die gestalterische Kraft des Mediums Licht und betonen das architektonische Konzept eines Gebäudes. Wir lassen perfektes Licht selbstverständlich werden.

Wir denken und handeln in Licht.

3_buero-gruendung-team

Unser Team

Seit der Gründung 2006 befassen wir uns als Lichtplanungsbüro mit allen lichtplanerischen Aufgaben im Bereich der Architektur und des Kunst- und Ausstellungswesens. Unser Team kombiniert Architekturverständnis und Ingenieurskompetenz zu ganzheitlichen Beleuchtungslösungen. Wir verstehen Licht als die 4. Dimension der Architektur!

In unserem Selbstverständnis sind wir Lichtingenieure und Lichtarchitekten und integrieren unsere Konzepte nahtlos in das architektonische Gesamtkonzept des Bauvorhabens.

Unser Baumaterial ist Licht, ein Medium, welches unsichtbar ist, jedoch sichtbar macht.

1
bl006_0134_319_mod-1408x670-q80
div-161121-01-001-bearbeitet_kp3-1408x754-q80
div_121121_01_0101_web_image_web-1408x938-q80
img_3178-1408x939-q80
img_3332-1408x939-q80
img_3512-1408x939-q80
jl16069-1072-1408x995-q80
promenaden-l-04-fin-1408x841-q80
tma_120818_01_0117_web_image_web-1408x938-q80

Unsere Entwurfshaltung
Unsere Lichtplanungsmethoden verbinden Menschen, Technik & Kultur harmonisch miteinander. Unsere Konzepte bringen Architektur, Struktur, Farbe, Material, Funktion und natürlich auch normative Anforderungen in Einklang. Dabei stehen aber auch die Kosten der Beleuchtungsanlage, Wartungsaufwand und Energieverbrauch stets in der Betrachtung.

Licht ist ein Medium, dass selber unsichtbar ist, jedoch sichtbar macht, sobald es auf ein Objekt trifft. Somit ist Licht die Grundlage sämtlicher Sehaufgaben und der nächtlichen Erscheinungsform der Architektur.

Licht lockt Leute in Verkaufsräume – Licht schafft Atmosphäre bei Tag und bei Nacht. Wir verbinden Tageslicht und Kunstlicht zu einer ganzheitlichen Lichtplanung.

Unser Bestreben ist es, mit diesem Medium gestalterisch und technisch sensibel und verantwortungsvoll umzugehen. Insbesondere bei der Beleuchtung von Kunst spielt neben dem Licht insbesondere die Schattenwirkung eine sehr bedeutende Rolle. Konservatorische Belange der Kunstobjekte werden dabei stets berücksichtigt.

Methodisch strukturieren wir unsere Entwürfe nach der "Grammatik des Lichts" des amerikanischen Lichtpalnungspioniers Richard Kelly: Licht zum Sehen, Licht zum Hinsehen und Licht zum Ansehen.

In unseren Projekten berücksichtigen wir sowohl die atmosphärischen, architektonischen, konservatorischen und gestalterischen Anforderungen, als auch die technischen Schnittstellen z.B. zu Elektroplanern, Installateuren, Deckenbauern oder Leuchtenherstellern.

Wir geben der Tagarchitektur von Gebäuden eine Erscheinungsform bei Dunkelheit – die Nachtarchitektur.

bildschirmfoto-2018-07-25-um-15.42.19

Unsere Arbeitsweise

Unsere Arbeitsweise lehnt sich dabei an die Leistungsphasen der HOAI (Honorarordnung für Architekten- und Ingenieursleistungen) an:

Analyse: Auf eine intensive Analysephase legen wir besonderen Wert. Wir wollen mit unseren Kunden zusammen verstehen und herausarbeiten, was genau die Anforderungen und Zielsetzungen im Projekt sind. Wir beginnen dabei nicht mit Lichtstärken oder Leuchten, sondern versuchen die angestrebte Licht- und Raumwirkung herauszuarbeiten, das Farbklima der Architektur und Materialien in Farbtemperaturen des Lichtes zu übersetzen, die Funktionsweise und die Nutzung des Gebäudes im Detail zu analysieren und nach Verkehrszonen, Aufenthaltsbereichen und Arbeitsbereiche zu differenzieren. Dabei steht stets die optimale Nutzung durch den Menschen im Vordergrund.

Wir planen und berechnen Licht quantitativ und normgerecht.

5_2

Vorentwurf/Entwurf:

Die Beleuchtung eines Museums unterscheidet sich grundlegend von der eines Büros oder einer Shoppingmall. Basis unserer Entwurfshaltung ist die qualitative Lichtplanung, die auf den Grundlagen der Wahrnehmungspsychologie (HCL - Human Centric Lighting) basiert. Anders als bei einer rein quantitativen Beleuchtungsplanung gehen wir dabei immer von der visuellen Wahrnehmung der Beleuchtung durch den Nutzer, Besucher oder Kunden aus. Diese kann sich grundlegend von einer rein auf gleichmäßigen Beleuchtungsstärken basierenden Lichtplanung unterscheiden. So setzen wir z.B. für die Orientierung in Gebäuden sehr stark auf die gleichmäßige Beleuchtung von Wänden (sog. Wandflutung) anstelle von Bodenflächen, da der Mensch evolutionsbedingt 80% seiner Wahrnehmung auf vertikalen Flächen hat und nicht auf dem Boden. Mit diesem Ansatz schaffen wir Atmosphäre, Wohlbefinden und können gleichzeitig die energetische Anschlussleistung der Beleuchtungsanlage erheblich reduzieren.

bildschirmfoto-2018-07-25-um-15.56.53

Insgesamt ist Sehkomfort, also die konsequente Vermeidung von Blendung, einer unserer Entwurfsansätze. Geblendete Augen lassen Räume dunkler erscheinen als sie sind und ermüden schneller. Auch lenkt Blendung von Ausstellungsexponaten oder Warenpräsentationen ab. Sehkomfort ist nur bedingt messbar, jedoch sofort von jedem Nutzer erfahrbar. Gerne können Sie diese Erfahrungen in Rahmen von Workshops oder bei Bemusterungen selber mit uns erleben. Wir präsentieren unseren Entwurf auf der Grundlage von Moodboards, Visualisierungen, 3D-Simulationen und natürlich auch Lichtberechnungen für die Einhaltung der Normen.

Wir planen Licht für Menschen, Licht zum Wohlfühlen, zum Arbeiten, Licht zur Orientierung.

bildschirmfoto-2018-07-25-um-16.17.14
bildschirmfoto-2018-07-25-um-16.18.06
bildschirmfoto-2018-07-25-um-16.16.13
bildschirmfoto-2018-07-25-um-16.27.19
bildschirmfoto-2018-07-25-um-16.16.45

Ausführungsplanung:
Nach der gemeinsamen Verabschiedung des Entwurfes beginnen wir die intensive Phase der Ausführungsplanung. Unser Fokus liegt dabei stets auf der „Baubarkeit“ und „Umsetzbarkeit“ der Lichtlösung. Hier zahlt sich unsere langjährige Erfahrung und unser Architekturhintergrund aus: Lichttechnik, Bauphysik, Elektrontechnik, Steuerungstechnik und letztendlich auch die Einhaltung des Kostenbudgets sind hier nur einige Stichworte.

Wir planen in 2- und 3D (CAD & BIM) und verschiedenen Lichtplanungs- und Simulationsprogrammen. Teilweise zeichnen wir Baudetails im Maßstab 1:1 und erarbeiten- und konstruieren auch Sonderlösungen und-leuchten bei Bedarf. Neben der Energiebilanz erstellen wir eine detaillierte Kostenberechnung inkl. TCO (Total Cost of Ownershop) Analyse.

Wir bemustern unterschiedliche Leuchten und Lichtquellen intensiv mit Originalmaterialen und –farben. Wir verfügen über ein umfangreiches Lager an Musterleuchten bzw. lichtechnischem Zubehör oder wir beschaffen die jeweiligen Leuchten für ihre Projektbemuserung schnell und pragmatisch durch unsere Direktkontakte zu allen namhaften Leuchtenherstellern.

Wir schaffen Atmosphäre durch Licht!

8

Leistungsbeschreibung & Ausschreibung:

Die Grundlage einer guten Ausschreibung ist ein präzises Leistungsverzeichnis. Wir unterstützen den gesamten Prozess der Ausschreibung, Lieferantengespräche und letztendlichen Vergabe. Dabei sind wir als Planer dem Bauherren verpflichtet und herstellerneutral und –unabhängig. Nur eine saubere Abgrenzung der Gewerke und technischen Schnittstellen gewährleistet später in der Realisierung eine reibungslose Umsetzung und vermeidet unerwünschte Nachträge. Wir pflegen gute Kontakte zu Handwerkern, Großhändlern oder auch Direktkontakte zu Leuchtenherstellern für größere Projekte.

8_4

Objektüberwachung & künstlerische Oberleitung:

Viele Projekte scheitern letztendlich an der Umsetzung. Wir begleiten die Realisierung im Rahmen der Bauleitung oder als künstlerische Oberleitung um sicherzustellen, dass die Handschrift des Entwurfs auch in der gewünschten Qualität umgesetzt wird. Insbesondere das konsequente Schnittstellenmanagement zwischen dem Bauherrn, Generalunternehmer, Architekten, Elektroplaner und Installateur ist hier ein wesentlicher Erfolgsfaktor und basiert auf der Erfahrung aus mehr als 150 abgeschlossenen Projekten.

Und manchmal legen wir auch gerne selber Hand an....

8_3

Einleuchten:

An jedem Filmset und in jedem Theater ist das sogenannte Einleuchten ein spannender Moment und gibt den Feinschliff bevor es richtig losgeht und die Atmosphäre magisch wird. Nach der Installation der Leuchten beginnt das Einleuchten auch in Architekturprojekten: neben dem exakten Ausrichten der Leuchten, dem Anbringen von zusätzlichem optischen Zubehör gehört das Einstellen von Farborten, Dimmwerten und Lichtszenen zu dieser Leistungsphase.

Erst durch das Einleuchten wird das Optimum aus der Planung und der installierten Hardware herausgeholt. Hier zahlt sich unsere Erfahrung aus der Bühnen- und Theaterbeleuchtung aus.

Wir lieben diese Arbeit und scheuen auch luftige Höhe nicht....

bl006_0134_0076-1408x935-q80
div-161121-01-001-bearbeitet_kp3-1408x754-q80
do09025_050-1024x683-q80
img_0949-2-768x512-q80
img_3332-1408x939-q80
img_7669_kp-1408x746-q80
jl16069-1072-1408x995-q80
promenaden-l-04-fin-1408x841-q80
unknown-4-1280x853-q80
wahrnehmung-05

Unsere Projekte
Die Umnutzung einer denkmalgeschützten Unesco Weltkulturerbe-Kohlenwäsche zu einem Museum erfordert grundsätzlich andere Vorgehensweisen und Lichtplanungskonzepte als der Neubau einer 100.000qm Shoppingmall. Wir realisieren Lichtlösungen für Ausstellungen, Neubauprojekte, Renovierungen, Revitalisierungen von Industriekulturarchitekturen oder Energieberatung zur Optimierung bestehender Lichtanlagen. Unser Standort in Dortmund im Herzen des Ruhrgebietes ermöglicht es uns durch die sehr gute Verkehrsanbindung Projekte in ganz Europa auch regelmäßig vor Ort zu betreuen.

Hier haben wir einige Projekte für Sie zusammengestellt!

Kontakt

Gerne besprechen wir Ihr Projekt persönlich in einem unverbindlichen Kennenlerntermin!

Hier können Sie uns erreichen.